Fürchterlich

fastfood2Lange habe ich damit gewartet, dem goldenem M mal wieder etwas Umsatz zu bescheren. Mit anderen Worten, ein kleiner Snack bei der amerikanischen Kette stand auf dem Zettel. Einfach nur mal so, für den kleinen Hunger und Durst zwsichendurch. Wurde aber nichts, jedenfalls nicht ohne eine mindestens 15 minütige Wartezeit. Das ist deutlic, h zuviel für einen frühen Nachmittag so um halb drei und ür mich auch. Wenn ich einen Laden betrete, dann gilt mein Blick zu allererst der Kassenzone und dann taxiere ich die Wartezeit, erscheint mir die zu lang, verlasse ich das Geschäft. So auch in der letzten Woche, möge der Burgerbrater bitte künftig dafür sorgen, das diese Wartegemeinschaften vor dem Tresen küntig verkürzt werden, sonst haben sie hier in Essen mich als Kunden verloren.fastfood1Mein Hungergefühl, war damit aber nicht verschwunden, der enttäuschte und auf Cheesburger eingestellte Magen knurrte nur noch mehr. Gut das es wenige Schritte weiter ja noch die Konkurenz den Mitbewerber gab, der seine feilgebotenen Produkte ungeniert im Firmennamen trägt. Gut, die Bildung der Wartegemeinschaft warnicht ganz so ausgeprägt, dafür lies die Ordnung doch sehr zu wünschen übrig. Da bin ich deutlich mehr Qualität gewohnt.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter ... und das nervt

2 Antworten zu “Fürchterlich

  1. aristokitten

    McDonalds ist nicht mein Fachgebiet, da kann ich als Vegetarier eigentlich nur pappige Pommes essen.. (anders als z. B. bei Burger King).

    Was mich überrascht ist die Tatsache, dass von Land zu Land dann doch Variationen im Speiseplan erlaubt sind. In Norwegen z. B. hab ich mal einen köstlichen Wasabi-Lachs-Wrap gegessen, dazu hätte man kleine Karotten knabbern können und natürlich diese leckeren Käse-Jalapeno-Teile. In Deutschland sind die weniger einfallsreich.

  2. Aquii

    Vegetarierin und Lachs, wie passt das zusammen. 😉

    Aber du hast Recht, es gibt länderspezifisch Unterchiede, so vermisse ich daoch ab und an mal den Angus Third Pounder (garantiert nicht für Vegetarier). Insgesamt muss ich aber bei McD die hier vorhandenen Wartezeiten bemängeln. Deutlich länger als in den USA und das zur jeder Tages- und Nachtzeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s