Schlechter Start in die Woche…

… hatte ich gestern, dass schlimmste was passieren konnte, war, es gab keine Wasser, also nur soviel, wie in den einzelnen Leitungen gespeichert war. So reichte es gerade einmal um sich kurz die Zähne zu putzen und den morgendlichen Toilettengang zu erledigen. Dieses Wirre auf meinem Kopf verfolgte mich den gesamten Tag, zum m3ine Haarpracht und ich uns schon vor Jahren darauf geeinigt haben, morgen keine Experimente mehr zu machen um eine ansehnliche Frisur herzustellen, sondern einfach bei der Morgendusche Wasser und Duschgel zuzuführen um das nach dem Handtuchtrockenvorgang mit einer Bürste in Form zu bringen. Es viel aus und das Haupthaar fühlte sich den Rest des Tages wie eine wild gewordener Handfeger.

Liebe Stadtwerke, das mit dem am Sonntag Abend aufgestellten Wasserwagen war ja nett, nur hätte man auch mit einer kleinen Nachricht an der Haustür einige Tage vorher dezente, aber wirksame Hinweise verteilen können.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ... und das nervt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s