Hätte es ein Anderer gemacht…

Quelle: Wikipedia Deutschland

würde schon wieder ein großer Aufschrei durch das Internet gehen. Was Abgeordnete so in Ihren Nebentätigkeiten machen ist manchmal etwas sonderlich. Da wird direkt das Bundestagsmandat dazu genutzt, eine Anfrage zu stellen um Vorteile für seinen Mandanten herauszuholen (gut, ich gebe zu es ist eine Unterstellung). Nett finde ich so etwas nicht, mit einem Hersteller oder Lobbyisten zu paktieren und seine dann wohl doch nicht hauptamtliche Tätigkeit dazu benutzen, Vorbehalte gegen den privaten Auftraggeber aus dem Weg zu räumen. Bin für die sofortige Streichung aller staatlichen Altersbezüge des abgebildeten Herren.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ... und das nervt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s