Erfahrungen am Tag der Landtagswahl 2012

So das war sie die Landtagswahl 2012 in Nordrhein-Westfalen. Mit dem absehbaren Ergebnis, künftig in Kneipen, Bars und sonstigen gastronomischen Einrichtungen generell nicht mehr zu Rauchen. Also das Frauenduo hat die Wahl gewonnen. Selbst habe ich neben den meistens unbeantwortet gebliebenen Anfragen abschließend als Wahlhelfer in meinem Wahllokal gewirkt, bekommen für einen Sonntag von 7:30h bis 19:00 h eine Aufwandsentschädigung von 30 Euronen und bin um eine Erfahrung reicher. Die Wahlbeteiligung lag in diesem Wahllokal bei 44,71% und damit deutlich unter dem Durchschnitt von gesamt Essen. Gleichgültigkeit herrscht also vor, in diesem Stadtteil, besonders in den Straßenzügen rund um das Wahllokal. Positiv bleibt das Engagement des Koches in dieser Einrichtung (es war ein privates Alten- und Pflegeheim) hervorzuheben. So gab es ausreichend Kaffee und Tee, Wasser in verschiedenen Ausführungen und ein zweites Frühstück, ein wählbares Mittagessen (Spargel mit Schinken, oder Lammgulasch als Dessert Eis) und nicht vergessen werden durfte die Auswahl an Nachmittagskuchen, die insgesamt aus fünf Sorten leckersten (zumindest was mich anbetraf) Konditoreierzeugnisse bestand. So war die kärgliche Aufwandsentschädigung zumindest vom Standpunkt der Verpflegung, zu verschmerzen. Andere Wahllokale hingegen hatten nichts, durften wahrscheinlich noch nicht mal auf gepolsterten Stühlen sitzen und waren die eigentlichen Verlierer dieser Wahl. Über den Ablauf der Wahlorganisation, zumindest in den Wahllokalen wurde ich vor der Wahl zu Stillschweigen verpflichtet. Das wir um 19 h fertig gewesen sind, lag auch daran, das beim Auszählen und dem Gegenzählen keine Differenz aufgetreten ist, also behaupte ich mal, gute Arbeit geleistet. Mein Mitgefühl gilt den vielen Wahlhelfern, die in Schulen oder anderen öffentlichen Gebäuden auf kargem Mobiliar verbracht haben und nichts an Verpflegung bekommen haben.

So bedanke ich mich an dieser stelle nochmal bei dem netten Koch und seinem Team für die erstklassige Verpflegung an diesem Tag.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ...und so, Landtagswahl 2012

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s