Neues von der Aussaat 9

Immer nur hegen, pflegen und gießen ist auch nicht so das Wahre. Es muss auch mal etwas herumkommen, deswegen habe ich den Aufwand ja gemacht. Lassen die ausgesäten Kräuter immer noch zu wünschen übrig ausgenommen Schnittlauch und Petersilie, so erfreuen sich die Radieschen sehr guten Wachstums und ich habe in der letzten Woche mit dem Ernten begonnen. Sprich es gibt jetzt jeden Tag ein Radieschenbrot, oder Radieschen pur zum Abendessen. Meistens mit leckerem Frischkäse darunter. Mein momentaner Favorit: Frischkäse mit Ziegenkäse. Rezeptvorschläge zum Thema Radieschen sind auch immer willkommen. Die besonderen Kennzeichen von den Selbstgezogenen: Die Farbe bleibt auch nach dem Waschen und deutlich schärfer im Geschmack sind sie auch.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ...und so

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s