Lange überlegt

Vor einigen Tagen, entpuppte sich auf dem Neustadt-Ticker der Dresdner Neustadt eine Diskussion um die Freischaltung der Kommentare. Dort wird jeder kritische Kommentar ab sofort nicht mehr zugelassen, alle Meinungen werden vor Veröffentlichung geprüft und dann erst freigeschaltet. In meinen Augen ist das eine Zensur und ist mit meinem Verständnis nicht vereinbar. Also fliegt der Link aus der Blogroll, bei Twitter wird entfolgt und bei Facebook ab sofort auch nichts mehr geliked und damit hat sich das erledigt.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter ... und das nervt

2 Antworten zu “Lange überlegt

  1. Richtig so. Ich wünschte jeder wäre so konseuqent. Aber Konsequenz macht, wie das Denken, Arbeit. Deshalb tun es ja auch so wenige… ;o)

  2. Besonders erschreckend finde ich es in diesem Fall, dass sich die Dresdner Neustadt gerne mit den Attributen: Weltoffen & liberal schmückt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s