Verfall

strasse

Symbolbild

Vor ein paar Tagen habe ich die Meldung aufgeschnappt, das in Mühlheim die Straßenbahnen nach nunmehr 30 Jahren Dienstzeit ausgetauscht werden müssen. Gut, dreißig Jahre finde ich eine lange Zeit, das zeugt von der Qualität der damals angeschafften Bahnen. Leider haben es die Verantwortlichen der letzten Jahre verschlafen Rückstellungen für die Neuanschaffung der neuen Wagons zu bilden, also ist jetzt kein Geld da um den Austausch vorzunehmen. Es wird also überlegt, die Hälfte (!) der Linien zu streichen und durch billigere, aber deutlich umweltbelastenden Busse zu ersetzen. Für mich bleibt die Frage, was für Holzköpfe da in der Geschäftsleitung und in den Aufsichtsräten der Mühlheimer Verkehrsgesellschaft sitzen, die es nicht einmal schaffen, für die Abnutzung entsprechende Mittel auf die Seite zu legen um dem Bürger die Verkehrsinfrastruktur zu erhalten.

Ich warte auf den Tag, wo wieder Pferdefuhrwerke verkehren und die Kutschen Holzräder haben, die mit Eisen ummantelt sind. Lange kann das ja nicht mehr dauern. Und warum gehen kommunale Stellen immer davon aus, auch Straßen würden ewig halten?

6 Kommentare

Eingeordnet unter ... und das nervt

6 Antworten zu “Verfall

  1. HolgerB

    Hi!
    Bin ein großer Fan deiner Seite, aber vielleicht kümmerst du dich mal um deine Fotonachbearbeitung – alle deine Bilder haben seid ein paar Wochen einen massiven Rotstich.

  2. HolgerB

    Wenn’s hilft – das Phänomen scheint sich zeitlich eingrenzen zu lassen: Das hier ist das erste Bild mit dem Problem (15.08., 13:10 Uhr laut EXIF-Daten): https://aquiigoespott.files.wordpress.com/2013/08/wat08.jpg
    Die davor aufgenommenen sind okay.

  3. Bilder werden aus den RAW gemacht, ich werde einmal daran denken, die Sättigungen & Kontraste nicht so hoch zu geben…

  4. HolgerB

    Tschuldigung – es liegt mir fern, das Thema überzustrapazieren, aber das Problem ist keins von Sättigung und Kontrast, sondern ein lupenreiner Farbfehler. Sowas wie den Farbtonregler im Raw-Converter zu weit auf die rote Seite gezogen.
    Ich merke das ja auch nur an, weil der Effekt ziemlich krass ist und es auffällt, dass es von einem Bild zum anderen passiert ist. Monitor gewechselt oder kalibriert?
    Stellt sich die Frage: Siehst du das überhaupt, wovon ich hier die ganze Zeit fasele?

  5. Am Monitor kann es nicht liegen, ebenfalls nicht an den Rotreglern, ich muss mal sehen in den nächsten Tagen, bei den neuen Aufnahmen, was das Problem ist.

    Aber danke für den Hinweis und das Dir meine Fotos gefallen😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s