Schlagwort-Archive: Finanzkrise

Aus der Krise

wieder einmal geht das Ruhrgebiet mit neuen Ideen voran und lässt die übrigen Europäer teilhaben, an dem Rezept, die seit Jahren andauernde Krise zu überwinden. Dabei ist die Lösung doch so einfach. Sharing heißt das Zauberwort und damit ist kein zweiwöchiger Urlaub, je zur Hälfte in Italien und Griechenland gemeint. Schulden geplagte Griechen und Italiener schließen sich einfach zusammen und ergänzen sich. Nur so kann es gehen! Da bleibt mir nur noch ein: „Weiter so“ auszurufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ...und so, Essen in Essen

Was ich nicht verstehe!

Wir haben ja Krise auf der Welt, seit 2008, ausgelöst durch die Immobilienblase in den USA. Also mehr durch Banken, die wahllos Kredite auf Immobilien vergeben haben, auch wenn damit keine Investitionen in die jeweiligen Immobilien getätigt worden sind. Das gab es in Deutschland ja auch vereinzelt, das machte ein gewisser Herr Schneider, Jürgen Schneider.

Da es aber nur ein einzelner Mann war, hier bei uns in Deutschland, fiel das nicht so auf. In den USA haben dass alle (Banken) gemacht, auch die Deutsche, das fiel dann irgendwann auf, so kam es zur Krise. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ... und das nervt

Wochenkuriositäten 5

Da ich ja eine Woche ausgelassen habe, kommen jetzt die Kuriositäten in geballter Form. Was an Frechheit nicht mehr zu überbieten ist: Die neue Gesundheitsreform. Nicht das es jetzt für das Pharma– Ärzte-, und Krankenhauskartell eine gute Möglichkeit ist, noch mehr Geld zu verdienen (ich glaube es ist nur rediteträchtiger, eine Gelddruckmaschine im Keller zu haben), nein es wurde auch die Solidarität der Arbeitnehmer mit den Arbeitgebern (oder umgekehrt) mit einem Handstreich weggewischt. Also sollte sich jeder darauf einstellen, das die Kosten für Gesundheit in diesem, unserem Lande ähnlich steil nach oben gehen, wie die Energiepreise in den letzten Jahren. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein