Schlagwort-Archive: Kräutergarten

Neues von der Aussaat 12

Wie Sie sehen, erfreut sich der Thymian und auch der Dill ausgezeichneten Wachstums. Die nebenstehende Petersilie wuchert wie Unkraut und wird fleissig abgeerntet. Die letzte Tranche der Radieschen liegt auch im Soll. Also alles in Ordnung auf dem Balkonkräutergarten. Machen Sie sich keine Gedanken.

Es wurde in dieser Woche damit begonnen, den zweiten Kasten mit Erde zu füllen. Hier wird es keinen Nutzgarten geben, sondern nur Grünes und Blühendes.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ... und das nervt

Neuses von der Aussaat 11

Nachdem ich jetzt in den letzten Tagen einmal täglich ein Bro0t mit frischen Radieschen und leckeren Frischkäses darunter genießen durfte, habe ich die dritte Tranche ausgesät. Durch die gestiegenen Temperaturen in den letzten Tagen keimten die neuen Radieschen schon nach 2 Tagen. Damit werde ich wohl den gesamten Sommer über mit diesen leckeren, roten Gemüse frisch versorgt sein. Die erste Ernte der Blattpetersilie wurde auch eingefahren und das Gemüse italienischer Art damit geschmacklich verbessert. So kann es weitergehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ...und so

Neues von der Aussaat 10

Nach dem ich mich nun schon seit mehr als einer Woche täglich über frische Radieschen freuen kann, wurde es Zeit, wieder welche auszusähen. Ansonsten gilt für das Wachstum: Schnittlauch und Petersilie ok, Dill und Thymian geht so, aber Basilikum schlecht und kaum Fortschritte…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ...und so

Neues von der Aussaat 6

Wie Sie sehen, bekommt die Petersilie jetzt einen Schub beim Austreiben, der Schnittlauch auch und der Thymian zeigt auch Willen zum wachsen. Es läuft also, auch wenn es ein wenig besser sein könnte. Der Dill ist ebenfalls im Wachstumsplan, die zweite Tranche der Radieschen fängt auch an zu keimen. Einzig der Basilikum bleibt hinter seinen Erwartungen zurück. Die Fortschritte sind jetzt jeden Morgen sichtbar, das beruhigt mich.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ...und so

Neues von der Aussaat 5

Wie Sie sehen, sehen Sie kleine, zarte Versuche des Schnittlauchs mir in spätestens vier sechs Wochen meine Speisen mit seinem frischen Geschmack zu verfeinern. Die Radieschen erfreuen sie weiterhin guten Wachstums, so das ich heute Morgen zwei weitere Reihen aausgesät habe, damit ich über den Sommer stets eine lückenlose Versorgung garantiert habe. Der Dill, obwohl zwei Wochen später ausgesät, macht einen ernsthaften Versuch mir auch noch in diesem Jahr meinen Gurkensalat zu verfeinern. Sicherheitshalber habe ich aber getrocknete Dillspitzen nachgekauft, damit ich die armen Pflanzen mit meiner Ernte nicht überfordere.

Petersilie, Thymian und Basilikum sind weiterhin ein Totalausfall. Beim Basilikum kann ich es ansatzweise noch verstehen, wächst der doch in etwas wärmeren Regionen. Wir werden sehen, was passiert, wenn der erste über 10 Tage anhaltenden Wetterumschwung kommt und sich die Temperatur auf mindestens 15° einpendelt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ...und so