Schlagwort-Archive: Kultur

Vorbereitungen

Heute soll er sein, der Abend der Extraschicht. Viel Kultur im Ruhrgebiet. Ein Ticket, alles drin, Eintritt, Shuttle Service, mehr als 50 verschiedene Veranstaltungsorte. Meine Route ist ausgearbeitet, die Verbindungen heraus gesucht und um 17:oo h soll es dann losgehen. Da lass ich mich mal überraschen, was denn so alles dargeboten wird. Zuerst nach Gelsenkirchen, erst Bergwerk Bergmannsglück, dann den Nordsternpark, wenn ich es noch schaffe Kultur.Gebiet Consol, dann ab nach Bochum, dem Moritz Fiege mal einen Besuch abstatten, wenn dann noch Zeit ist, kurz mal zur Jahrhunderthalle hinüber und wieder nach Essen. Hoffe mal die schalten nicht so schnell das Licht aus, auf Zollverein. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ...und so

Sonntags wenn der Regen unerbittlich fällt…

… und ich den geplanten Besuch der Staffelmeisterfeier nebst des letzten Saisonspiels sausen lasse, weil mir die Gefahr zu groß ist, dass mir Schwimmhäute zwischen den Zehen wachsen. Also Alternativprogramm, gut das ich in der Nähe des Weltkulturerbes wohne und alle Kulturweltebe einen gemeinsamen Tag zum sich selbst feiern auserkoren haben, den letzten Sonntag. Neben dem üblichen museumsgedöns, der Führungen und Ausstellungen, gibt es an diesem Tag noch zahlreiche weitere Veranstaltung auf dem Gelände der ehemals größten Zeche Europas. viele kleine, beachtenswerte Sachen befinden sich darunter. So stellt die Feuerwehr Essen nicht nur historische Fahrzeuge aus und die netten Mitarbeiter informieren, darüber, wie lange eine fachgerechte Restauration eine LKW von Krupp gedauert hat, nein, sie grillten, backten und verkauften Getränke für einen guten Kurs. Alles im strömenden Regen. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Ruhrkultur, Sonntagsspaziergang