Schlagwort-Archive: Limbecker Platz

Wochekuriositäten 2011-1

Was ich mir nie mehr in meinem Leben angewöhnen werde, ist das geduldige einreihen in Wartegemeinschaften um irgendetwas käuflich zu erwerben. Da kann mein Kaufzwang oder meine Hunger noch so groß sein, ich stelle mich nie an Kassen an, an denen Mehr als vier Wartende anstehen. Liebe Mc Donalds Manager, solltet ihr das hier lesen, gebe ich euch mal einen kleinen Tipp: Der Store im Einkaufszentrum Limbecker Platz verfügt über ausreichend Kassen, die sollten besetzt sein, ja auch über die Mittagszeit (12:40 h), dann können mehr Kunden bedient werden und es geht insgesamt schneller, was auch mit einem höheren Umsatz direkt zusammen hängt. Ich hab dann außerhalb des Einkaufszentrums ein leckeres Brötchen mit Leberkäse gegessen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Ausgrenzungen

Raucher vor dem Einkaufzentrum Limbecker Platz, Essen

Es hat ja langsam Methode in unserem Land, das gegen Minderheiten Stimmung der negativen Art gemacht wird. Angefangen hat es mit der Diskussion über die Erhöhung des Arbeitslosengeldes II, im Anschluss daran wurden dann die Migranten verbal angegriffen, weil sie ja durch die Bank integrationsunwillig  sind. Nein, ich fange jetzt nicht an, darüber zu sinnieren, das es seit Jahren keine vernünftige Politik zu diesem Thema gibt. Eine Gruppe aber, wird schon seit Jahren gemobbt, obwohl es die Größte von allen ist.

Nicht das sie aktiv am Gesellschaftsleben in den Kaffee auschenkenden Häusern  an den regen Gesprächen und Diskussionen teilnehmen kann, nein, sie müssen vor die Tür um den Staat mit Steuern zu unterstützen und um die Lasten zu tragen, die der Allgemeinheit in den vergangenen Tagen durch die überall sichtbaren Polizeiaufgebote entstehen. Denn ein schlauer Kanzler der letzten rot-grünen Regierung hat es mit den Erhöhungen erst möglich gemacht. Rauchen für die Bekämpfung des Terrors! Ein wenig Dank und eine Ecke in modernen Einkaufszentren sollten da schon drin sein, beheizt, zumindest in den Wintermonaten.

3 Kommentare

Eingeordnet unter ... und das nervt

Zwischendurch

… wenn der kleine Hunger kommt und ich in der Innenstadt bin, dann gibt es für mich nur die Döner Rolle aus dem Mega Imbiss am Limbecker Platz. Einfach schnell, lecker und preiswert. Ich kann ja nicht immer zu Ikea zum Hot Dog essen laufen. Das ganze gereicht auf einem kleinen Tablett, mit zweierlei Soße und ein paar Servietten. Es kleckert auch nicht so stark wie ein normaler Döner im Fladenbrot. Für mich wie immer ohne „Scharf“ und ohne Tomate. Alles zusammen für sagenhafte drei Euronen.

Zu finden im Zwischengeschoss der U-Bahnhaltestelle Limbecker Platz in Essen. Bon Appetit!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Essen in Essen