Schlagwort-Archive: Subway

Titel

Nicht schlecht gestaunt habe ich vor ein paar Tagen, als ein aktuelles Plakat auf einen freien Arbeitsplatz im Schaufenster des amerikanischen Sandwichherstellers, der durch die Tatsache, seine Franchisnehmer über den Tisch zu ziehen, seine Geschäftspartner nicht so gut zu behandeln, mehr Aufsehen erregt hat, als durch die angebotenen Produkte. Bislang bin ich davon ausgegangen, Artisten finden lediglich ein Betätigungsfeld im Zirkus oder im Varieté, aber jetzt muss ich mich eines besseren belehren lassen. Neben Fachkräften aller Art fehlen diesem Land nun auch noch  Artisten, wohin soll das nur noch führen. Bleibt nur zu hoffen, das es eine gute Bezahlung gibt und keine magere Gage.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ... und das nervt

Werbung

Ja sicher, Werbung ist wichtig, man kann auch nie zuviel davon machen. Getreu nach dem Motto: Viel hilft viel. Wie in dem abgebildeten Fall würde ich noch ein langes Banner vom oberen Stockwerk herunter hängen lassen, direkt über den Eingang, er sollte 150 cm über dem Boden enden, besser noch 120 cm, damit ihn auch kleingewachsene Leute nicht übersehen können.  Genauso wie der Aufsteller für die sicherlich wohlschmeckende Eiscreme eines amerikanischen Herstellers und ich bin mir sicher, wenn ihr die Aufsteller noch etwas zusammenrückt, dann passt da auch noch der Fünfte hin, dann ist das eine runde Sache, auf jeden Fall sind fünf Aufsteller besser als einer zu wenig, so wie jetzt, nur vier Aufsteller. Ohne gute Werbung läuft heutzutage eben nichts mehr.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ... und das nervt, Werbung