Schlagwort-Archive: Überwachungsstaat

Ideen

Morgens, kurz nach dem Aufwachen kam mir die Idee, Europa braucht ein eigenes Betriebssystem, ein sicheres, dazu noch die passenden Anwendungen, ein eigenes Internet wäre auch nicht schlecht und so ein kleines Fenster, das davor warnt, mit dem Text: Sie schicken  Ihre Email jetzt via Großbritannien in die USA, wir können es nicht verhindern, dass der Inhalt mitgelesen wird.

Das wirklich schlimme, in 9 Tagen ist Wahl und es wird sich danach nichts ändern, egal durch welche Parteifarben wir künftig regiert werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ... und das nervt, ...und so

Ob das jetzt alles ist?

Neue Enthüllungen von Snowden, die Überwachung geht noch weiter, als wir gedacht haben. Auch die letzten Bundesregierungen haben das mit entsprechenden Verträgen möglich gemacht, egal welche Farbe die jeweils regierenden Parteien hatten. Was mich nach den letzten Wochen und Monaten, ehrlich gesagt nicht mehr wundert. Und ja, ich behaupte, dass noch einiges dazukommen wird, soviel Fantasie haben viele noch nicht.

Dann noch ein guter Artikel zum Thema lückenlose Überwachung.

Aber wir haben die Gelegenheit, das alles zu ändern, am 22. September, aber ich befürchte…

Beides gesehen bei Markus.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ... und das nervt, Bundestagswahl 2013