Klarstellung

Diesen Artikel widme ich Markus

Denn so kann ich seinen Ausspruch, obwohl dieser schon im ersten Absatz etwas abgeschwächt wird nicht stehen lassen! Markus, Du warst nur im falschen Stadtteil! Nächstes Mal steige übernachte in Buer, wenn du nochmal die Gelegenheit dazu bekommst. Nur auf den hervorragenden Bustransport nach dem Spiel musst du verzichten, dafür kannst du aber zu Fuß ins Stadion laufen.

Als ich das erste und das letzte Mal in Buer war, das ist schon eine Weile her, aber an diesen Tag erinnere ich mich noch genau, es war der 7. Mai 1997. Immer wieder habe ich mir vorgenommen, mal wieder in diesen Stadtteil von Gelsenkirchen zu fahren, besonders nach dem letzten Zusammentreffen beim Gastspiel von St. Pauli und den danach erschienen Blogartikel. Endlich ist es sonnig genug und versuche ich  alles in ein richtiges Licht zu rücken.

Und die Currywurst mit Pommes inklusive Coke übernehme ich dann, genau bei diesem Verkaufsstand.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter ...und so

Eine Antwort zu “Klarstellung

  1. Das Vorurteil, Gelsenkirchen sei ein „Ort des Grauens“, wie ich damals schrieb, beeindruckend widerlegt. Muss wohl irgendwann einmal den zweiten Blick wagen.😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s